Wie wählt man die Körperstrümpfe, um am Bein gut auszusehen?

Sind Strümpfe für jeden von uns?


Wie man helle Strümpfe wählt, um auf unseren Beinen gut auszusehen? In der Tat hängt alles von der richtigen Farbe ab, und dabei hilft Ihnen der Verkaufsberater oder die auf den Websites der Geschäfte präsentierten Farben – online. Denken Sie daran, dass Strümpfe für jeden von uns geeignet sind, unabhängig von Größe und Alter! Sie sind bequemer als Strumpfhosen und verleihen uns mehr Sexappeal.

Helle Strümpfe – wozu sie anziehen?


Das Beste für Freizeitkleider, wenn Sie jeden Tag darin laufen! Die fleischigen Strümpfe passen perfekt zu leichten Kleidern für besondere Anlässe.

Wie man fleischige Strümpfe wählt?
Wenn Sie von fleischigen Strümpfen träumen, wenden Sie sich an einen Verkaufsberater, um Hilfe bei der Auswahl der richtigen Farbe zu erhalten. Es gibt viele Schattierungen, zu dunkel kann auf Ihren Beinen unnatürlich aussehen und die Wirkung einer künstlichen Bräune hervorrufen. Im Sommer getragene helle Strümpfe können tödlich blass wirken. Laut Mode tragen wir zu besonderen Anlässen Kunstlederstrümpfe für elegante Kleider und Röcke. Gute Strümpfe müssen dünn, zart und transparent sein, vorzugsweise unter Zusatz von Lycra. Und eine Spitze mit doppeltem Silikonband gibt Ihnen die Garantie für Stil und Sicherheit, dass der Strumpf nicht von Ihren Beinen rutscht.

Sehen alle Strümpfe am Bein gut aus?


Definitiv nicht! Damen mit runder Form sollten auf selbsttragende Strümpfe verzichten, die die Haut, hauptsächlich die Oberschenkel, bedrücken. Und so bekommen wir den Effekt einer überlappenden Falte. Selbsttragende Strümpfe sind auch nicht für Frauen gedacht, die Probleme mit Krampfadern und Kreislauf haben. Strümpfe am Gürtel sind wiederum für alle Damen unabhängig von Alter und Größe zu empfehlen.

Author: Klara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.